Cake Pops

Nov 06 2015

cakepops

 

Nicht jeder Trend aus den USA oder England kommt in Europa an. Dieser Trend ist so außergewöhnlich und ist in Deutschland eingeschlagen wie ein Bestseller Buch. Man muss nicht von jedem Trend begeistert sein, der aus den USA oder England zu uns herüberschwappt aber das ist etwas ganz besonderes. Die kleinen Stars am Kuchenhimmel sind richtig zubereitet einfach unwiederstehlich.

Doch was sind eigentlich diese beliebten Cakepops? Der Backtrend aus den USA wurde eigentlich auf den Straßen erfunden. Viele Menschen essen gerne Kuchen, können aber nur schlecht ein ganzes Stück auf der Hand mitnehmen. Damit die Straßenverkäufer auch diese Zielgruppe erreichen kann, habe sie versucht den Kuchen am Stiel zu verkaufen.

Dies hat mit einem riesigen Erfolgt eingeschlagen. Die Menschen haben diese Cakepops in großen Mengen gekauft. Sie sind klein, handlich und wie ein Eis am Stiel einfach zu essen. Natürlich waren die ersten Cakepops nicht so ausgereift wie die heutigen Varianten. Es ging im wesentlichen darum einen günstigen Kuchen einfach auf der Hand anzubieten. Heute gibt es eine riesige Auswahl dieser kleinen Kuchen. Selbst alt hergebrachte Rezepte wie Frankfurter Kranz oder Sachertorte werden neu interpretiert und als Cakepop angeboten.

Nun ist es an Ihnen, sich eines dieser tollen Rezepte auszusuchen. Backen Sie die tollen Kuchen nach, sie werden sehen, es ist wirklich einfach. Denken Sie daran, gleich genügend der Stäbchen zu kaufen denn Ihre Familie wird Ihnen die kleinen Kuchen aus der Hand reißen. Besonders schön werden die Cakepops wenn sie noch aufwendig dekoriert werden. Hierbei ist der Phantasie keine Grenze gesetzt. Lassen Sie sie entweder klassische, einer Praline gleich anmutend, entstehen. Für Kindergeburtstage oder andere Feiern mit jungen Menschen können die Cakepops wie Comicfiguren gestylt werden. Schon einmal über Garfied oder Micky Maus nachgedacht, es liegt ganz an Ihnen wie sie Ihre Kreativität ausleben.

Der Teig selbst ist auch keine große Kunst. In den Rezepten unten finden Sie die Anregungen und Ideen damit Sie erfolgreich werden. Denken Sie immer bei der Zubereitung daran, die Cakepops sollen aus der Hand gegessen werden. Es ist Fingerfood in Kuchenform. Daher nie den Teig zu trocken machen, es muss alles gut zusammenhalten und möglichst nicht bröseln.

 

No responses yet

Leave a Reply